Kundenmodus aktiviert Kunden wechseln

Château Batailley
Château Batailley - Cru Classé 2017
Pauillac - aoc

  • Einheit - 75 cl
  • Holzkiste mit 6 - 75 cl
  • Einheit - 150 cl
  • Holzkiste mit 6 - 150 cl
CHF 54.90
Einheit - 75 cl
CHF 329.40
Holzkiste mit 6 - 75 cl
CHF 128.90
Einheit - 150 cl
CHF 773.40
Holzkiste mit 6 - 150 cl
Quantité
Quantité
Quantité
Quantité
Hinzufügen zum Warenkorb
Hinzufügen zum Warenkorb
Hinzufügen zum Warenkorb
Hinzufügen zum Warenkorb
Cépage Cabernet Sauvignon
Merlot
Cabernet Franc
Petit Verdot
Boden Die Gräber von Garonnaises
Durchschnittsalter der Reben 40 Jahre
Fassreifung 18 Monate in Eiche

Beschreibung

Château Batailley, ein 5. Grand Cru Classé der Klassifizierung von 1855, ist das Flaggschiff der Familie Castéja und Borie-Manoux.

Es ist eines der ältesten Weingüter im Médoc. Der Name leitet sich von der Schlacht ("bataille") ab, die während des 100-jährigen Krieges im Jahre 1452 dort stattfand, wo sich heute das Schloss und der Weinberg befinden. In dieser Schlacht eroberten die Franzosen das benachbarte Château Latour von den Engländern zurück, ein entscheidender Punkt in der Geschichte Aquitaniens. Einige Jahre später wurden auf diesem historischen und blutgetränkten Gelände die ersten Rebstöcke gepflanzt. Der Garten von Chateau Batailley wurde von Barillet-Deschamps, dem Gartenarchitekten von Napoleon III. entworfen. Im Jahr 1855 schuf Napoleon III. die Klassifizierung der Grands Crus Classés des Medoc. Und Batailley wurde zum Grand Cru geadelt.

Batailley ist ein intensiver, typischer Pauillac, mit Cassis und sehr guter Struktur. Sehr stabile Qualität über die Jahrgänge hinweg, da die Weine sehr alt sind.

Dégustation

Auge : Die Farbe ist ein tiefes Rot mit einer guten Dichte.

Nase : Seine Aromen erinnern an rote Früchte und schwarze Johannisbeeren mit würzigen und subtilen holzigen Noten.

Mund : Im Mund ist er rund, fleischig und elegant fein. Ein Wein, der alle Vorzüge der besten Pauillacs aufweist!

Er ist bereits sehr zugänglich für die Verkostung, kann aber noch 10 Jahre aufbewahrt werden. Fleisch mit kräftigen Aromen wie Lamm, Hammel und Wild passt gut zu seiner Persönlichkeit. Besonders gut passt er zu Pauillac-Lamm, gebratenem Rebhuhn, Entrecote bordelaise oder Rinderfilet mit Gänsestopfleber.


Er ist bereits sehr zugänglich für die Verkostung, kann aber noch 10 Jahre aufbewahrt werden. Fleisch mit kräftigen Aromen wie Lamm, Hammel und Wild passt gut zu seiner Persönlichkeit. Besonders gut passt er zu Pauillac-Lamm, gebratenem Rebhuhn, Entrecote bordelaise oder Rinderfilet mit Gänsestopfleber.

Unsere Empfehlungen

 

 

  Produits

Veuillez saisir un mot-clé

  Producteurs

Veuillez saisir un mot-clé

Il semblerait qu'un article de votre panier ne soit plus disponible. Votre panier a donc été mis à jour en conséquence